Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13.03.2019
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Rotes Kreuz Ried im Innkreis

Kategorien Keine Kategorien


Im Fall der Fälle richtig zu handeln, kann Leben retten. Immer wieder erleben wir, dass wenige Handgriffe im Ernstfall entscheidend sind. Eines ist klar: Je mehr Personen eine fundierte Ausbildung in Erster Hilfe haben, desto sicherer wird das Leben in unserer Gesellschaft.

Das Einzige was man im Ernstfall falsch machen kann, ist nichts zu tun!

Der Grundkurs in Erster Hilfe und Unfallverhütung hat zum Ziel, die Kursteilnehmer mit der Hilfeleistung nach Unfällen oder bei Eintritt plötzlicher Erkrankungen so vertraut zu machen, dass sie selbstständig und eigenverantwortlich Erste Hilfe leisten können. Die Beschäftigung mit verschiedenen Unfallursachen soll zur Unfallverhütung beitragen.

Inhalte:             Unfallverhütung
Grundlagen der Ersten Hilfe (Rettungskette, Notruf, Lagerungen)
Regloser Notfallpatient (stabile Seitenlage, Wiederbelebung)
Akute Notfälle (Herzinfarkt, Schlaganfall, starke Blutung,…)
Wunden (Verbände, Verbrennungen,…)
Knochen- und Gelenksverletzungen

Zielgruppe:       Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr.

Dauer:              Insgesamt 16 Unterrichtseinheiten zur Ersten Hilfe und Unfallverhütung.

Mitzubringen:   Gültigen Lichtbildausweis
Bequeme Kleidung und rutschfeste Schuhe

Bestätigung:    Diese Bescheinigung gilt als erfolgte Ausbildung für betriebliche Ersthelfer
sowie für die Giftbezugsbewilligung und als Nachweis über die erfolgte
Unterweisung in den lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort
für den Führerschein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen