Auch Vorsorge und seelisches Wohl nicht vernachlässigen (Rieder/Schärdinger Volkszeitung 01.10.2020)

Neue Obfrau des Vereins „Gesundes Ried“, Barbara Karrer

Die Mettmacher Gemeindeärztin Barbara Karrer ist seit kurzem neue Obfrau des Vereins Gesundes Ried. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, Gesundheitseinrichtungen in der Region besser zu vernetzen und den Menschen noch mehr Information zu den Themen Gesundheit und Vorsorge zu bieten. Über ihre Erwartungen und Erfahrungen als niedergelassene Ärztin spricht die Mettmacher Medizinerin im Interview

Hier geht’s zum Aritkel!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen